open mobile navigation

Hannelore Nowak

Dessau-Roßlau

0340-8827597

hannelorenowak@freenet.de

http://www.autorenkreis-wilhelm-mueller-dessau.de


Biografie

Jahrgang 1947, Lyrikerin und Erzählerin, lebt in Dessau – Roßlau.
Autorenname: Johanne Jastram
Geboren in Grittel, Landkreis Ludwigslust, Studium des Bibliothekswesens in Leipzig,
Bibliothekarin in Ludwigslust, Schwerin und der Ukraine, von 1979 – 2010 an der Anhaltischen Landesbücherei Dessau. Teilnahme an Poetenseminaren und literarischen Werkstätten.
Seit 1981 Mitarbeit im Autoren- und Literaturkreis „Wilhelm Müller“; Mitglied der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik.



Bibliografie

... bis die Bäume schweigen – Gedichte. dr. ziethen - verlag Oschersleben 2017
Blüten treiben im Schnee – Gedichte. dr. ziethen – verlag Oschersleben 2013
Beteiligung an Anthologien mit Gedichten, Haikus und Kurzprosa: (Auswahl)
Wenn es morgen wird lass es regnen. Autorenkreis „Wilhelm Müller“. Autor, Redaktion. Engelsdorfer Verlag Leipzig 2015
Ich sterbe, wenn ich nicht schreibe – darin : Mein Hoywoy war anderswo. Aus Tagebüchern. Doris – Verlag 2013
Winternarren, Wintersweisen. Wendepunkt Verlag Weiden 2012
Dichters Landschaften. Neue Cranach Presse Kronach 2011
Träum dich zurück ins fliehende Wort. Autorenkreis „Wilhelm Müller“. Autor, Redaktion. Engelsdorfer Verlag Leipzig 2010
(M)ein Stein. Wendepunkt Verlag Weiden 2010
süchtig nach blauem Mohn. Autorenkreis „Wilhelm Müller“. Autor, Redaktion. Dessau 2004
Anders sind wir alle. Pelikan e.V. Sachsen – Anhalt. dr. ziethen verlag Oschersleben 2001

Beteiligung mit Gedichten in:
Poesiealbum neu. 2/ 2014
Weißglut . Gedichte zu Farben. Edition kunst & dichtung Leipzig  
Ort der Augen. Die Literaturzeitschrift Sachsen – Anhalts. 1/ 2013


Arbeitsgebiete

Gedichte, Haikus, Gedankensplitter, Erzählungen, Tagebücher;
Erinnerungen an mein mecklenburgisches Dorf in Geschichten und Gedichten;
Grenzlandgeschichten. Erzählungen (Arbeitstitel)


Themenangebote

Lesungen für Jugendliche und Erwachsene: Gedichte. Erzählungen, Autobiografische Erinnerungen;
Literarische Programme mit dem Autorenkreis „Wilhelm Müller“;
Werkstattarbeit mit Schreibenden.


Zum Einreichen von Korrekturen bitte HIER anmelden