open mobile navigation

Knut Mueller

Halle (Saale)

0345-9772764

km-mueller@web.de

http://www.knut-mueller-artphoto.de


Biografie

1952 in Halle (Saale) geboren, Schulbesuch, Abitur // Studium und Diplom an der Hochschule für Industrielle Formgestaltung „Burg Giebichenstein“ in Halle // 1978 Mitglied im Verband Bildender Künstler, freischaffend als Fotografiker und Designer // 1986 Ausreise nach Hamburg // bis 2008 freischaffend in Hamburg als Fotojournalist und Multimediakünstler, Mitbegründer der Fotografen- und Autorengruppe MAGMA // seit 1989 Spezialisierung auf Foto- und Textreportagen aus Krisen- und Kriegsgebieten // zahlreiche Reportagereisen für DER SPIEGEL, Stern, Geo, Los Angelos Times u.a. nach Kroatien, Bosnien, Irak, Somalia, Äthiopien, Tschetschenien, Aserbaidschan, Kosovo, Georgien, Afghanistan, Pakistan // 2008 Rückkehr nach Halle, freischaffend als Multimediakünstler, Autor, Fotograf // seit 2008 künstlerischer Leiter des Vereins „Kunstplattform Sachsen-Anhalt“ // zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland.

Bibliografie

2011 Afghanischer Traum | Ein Kriegsreporter erzählt | Prospero Verlag, Münster
Buchveröffentlichungen im Ellert & Richter Verlag, Hamburg:
1997 An Saale und Unstrut (mit Peter Münch)
1998 Straße der Romanik (mit Christian Antz)
1998 Wiesbaden und Rheingau (mit Peter Münch)
2000 Burgund (mit Ehrenfried Kluckert)


Arbeitsgebiete


Themenangebote

Lesungen und Gespräche für Schüler der 8. Bis 13. Klassen und für Erwachsene.
Kommentierte Bildervorträge und Seminare zum Thema: Politischer Bildjournalismus in Krisen- und Kriegsgebieten.


Zum Einreichen von Korrekturen bitte HIER anmelden