open mobile navigation

Julia Semmer

SW19 London

juliasemmer@gmail.com


Biografie

Julia Semmer wurde 1972 in Querfurt geboren, studierte Anglistik, Germanistik, Pädagogik und Psychologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der University of Newcastle-upon-Tyne, Großbritannien. Sie legte ihr Erstes und Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien ab und unterrichtete die Fächer Deutsch und Englisch an einem halleschen Gymnasium, sowie Deutsche als Fremdsprache und Business English bei Dow Chemical und kommerziellen Bildungsträgern. Julia Semmer lehrte 14 Jahre am Institut für Anglistik und Amerikanistik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, gab Seminare zum Spracherwerb, Sprachbewusstsein, englischer und amerikanischer Literatur, Inter- und Transkulturalität, erarbeitete Curricula und fachspezifische Bestimmungen, bildete Englischlehrer für alle Schulformen aus und nahm Staatsprüfungen ab. Nach vielen Jahren des Pendelns zwischen den Kulturen lebt sie nun in London, unterrichtet interkulturelle Kommunikation und engagiert sich bei Handel & Hendrix in London, wo sie Vorträge hält, Beiträge für den Newsletter schreibt und englische und deutsche Führungen gibt.

 

Bibliografie

George Frideric Handel – Ein Hallenser in London. Halle: Hasenverlag, 2016.

 

 


Arbeitsgebiete

Interkulturalität, Fremdsprachen, Kulturelles Bewusstsein,

Georg Friedrich Händel und das 18. Jahrhundert. 


Themenangebote

George Frideric Handel – Ein Hallenser in London.


Zum Einreichen von Korrekturen bitte HIER anmelden